Montafon Tourismus Jäger Ski WM

DIE AUSGANGSSITUATION

Gertrud Tschohl vom Hotel Montafonerhof hatte die geniale Idee zu einem neuartigen Event. Im Montafon – einem der schönsten Ski- und Jagdgebiete Österreichs – wird seit 2009 in einem speziellen Wettrennen entschieden, wer sich zu Recht Jäger-Skiweltmeisterin und Jäger-Skiweltmeister nennen darf.

Zwei Disziplinen müssen dafür bewältigt werden. Die Teilnehmer fahren einen Riesentorlauf mit zwei Durchgängen und müssen auf halber Strecke an einem Schießstand jeweils zwei Schuss abgeben.

Wer in seinen zwei Läufen die geringste Zeitdifferenz herausfährt und die meisten Ringe erzielt, gewinnt am Ende die Jäger-Ski-WM.

 

DIE AUFGABE

Entwicklung eines Logos bzw. Corporate Designs sowie die Planung und Umsetzung aller Kommunikationsmittel zur Bewerbung.

 

Kunde:

Montafon Tourismus

Adresse:

http://www.jaeger-ski-wm.com

Auszeichnungen:  

Trophaeen_JDW_adwin

Adwin 2013
Jahrbuch der Werbung 2013